VERANSTALTUNGEN


Hinweise zur Datennutzung bei Veranstaltungen 


Sehr geehrte Damen und Herren,

für die optimale Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung unserer Veranstaltungen möchten wir Sie um Ihr Einverständnis zur Datennutzung bitten. Hierbei handelt es sich um die Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten sowie ggf. gemachter Foto-/Filmaufnahmen durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von GEBIFO.

 

Nach Prüfung der Daten und Ihres Einverständnisses werden Ihre in der Veranstaltungsanmeldung angegebenen personenbezogenen Daten und ggf. am Veranstaltungstag gemachte Fotoaufnahmen im Rahmen der Dokumentation verarbeitet und auf unserer Internetseite www.gebifo.de und von GEBIFO verwalteten Social-Media-Accounts (facebook und Twitter) erscheinen. Die Verarbeitung dieser Daten setzt Ihre Information und Einwilligung voraus.

 

Datenschutz bei GEBIFO

GEBIFO – Gesellschaft zur Förderung von Bildungsforschung und Qualifizierung mbH verpflichtet sich, die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie weiterer datenschutzrechtlicher Vorschriften im Einzelfall einzuhalten. 

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch GEBIFO sowie die Ihnen daraus entstehenden Rechte möchten wir Sie im Folgenden informieren.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wer ist Datenschutzbeauftragter?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GEBIFO – Gesellschaft zur Förderung von Bildungsforschung und Qualifizierung mbH. Datenschutzbeauftragter ist Peter Albrecht (Geschäftsführender Gesellschafter).

 

2. Welche personenbezogenen Daten liegen uns von Ihnen vor und woher stammen sie?

Zu den verarbeiteten personenbezogenen Daten gehören insbesondere folgende Daten: Anrede, Titel, Vor-, Nachname, Namenszusätze, Institution, Geschäftsadresse, E-Mail-Adresse. Ihre personenbezogenen Daten wurden im Rahmen der Anmeldung für die oben genannte Veranstaltung erhoben.

 

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient zum Zweck der Abwicklung der Veranstaltung. Konkret handelt es sich um die Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogen Daten (Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Institution, ggf. Emailadresse) für Teilnehmer- und Unterschriftenlisten, die Zusendung von relevanten Informationen zu Veranstaltungsvor- und -nachbereitung (Anmeldebestätigung, Anfahrtsskizze, o.ä.) sowie für interne und ggf. extern veröffentlichte Dokumentationen.

 

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen hier nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie zuvor darüber informieren. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beachten wir die datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die der DSGVO sowie des BDSG.

 

4. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.

 

5. Wer bekommt Ihre Daten?

Innerhalb der GEBIFO GmbH erhalten Personen und Stellen Ihre personenbezogenen Daten, soweit sie sie zur Erfüllung unserer Aufgaben benötigen. Im Einzelfall werden die Angaben Vorname, Nachname, Namenszusätze und Firma/Organisation im Rahmen der Nachweisführung nationalen und europäischen Prüfeinrichtungen wie dem Bundesrechnungshof oder dem Europäischen Rechnungshof bereitgestellt.

 

6. Welche Rechte haben Sie als betroffene Person?

Art. 15 bis 22 DSGVO gewähren Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf

    • Auskunft (Art. 15 DSGVO),
    • Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
    • Löschung (Art. 17 DSGVO),
    • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
    • Widerspruch (Art. 21 DSGVO) sowie
    • Übertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Bitte wenden Sie sich zur Geltendmachung der genannten Rechte an den fachlichen Ansprechpartner bzw. den Datenschutzbeauftragten bei GEBIFO.

 

7. Wo können Sie sich beschweren?

Beschwerden richten Sie bitte per Mail an den Datenschutzbeauftragten Peter Albrecht unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

 

8. Werden Ihre Daten an ein Drittland übermittelt?

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte außerhalb des Geltungsbereichs der DSGVO.

 

9. Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen?

Nein.  

 

Informationen zur Unterschriftenliste während der Veranstaltung

Während der Veranstaltung wird ggf. eine Unterschriftenliste geführt. Diese dient der Nachweisführung gegenüber Mittelgebern, Bundesrechnungshof und weiteren nationalen sowie internationalen Prüfeinrichtungen. Maßstab für die Aufbewahrung sind haushaltsrechtliche Aufbewahrungsfristen und die programmspezifischen Förderrichtlinien.

 

Information zu Teilnehmerlisten und Namensschildern

Im Sinne des Fachaustausches und des Netzwerkgedanken werden Teilnehmerlisten und ggf. Namenschilder (o.ä.) mit folgenden Angaben: Anrede, Titel, Vorname, Name, Firma/Organisation für die Veranstaltung erstellt und ausgelegt.

 

Informationen zu Film- und Fotoaufnahmen

Die GEBIFO mbH wird im Rahmen der Veranstaltung, zum Zweck der Dokumentation Aufnahmen (Foto/Film) machen. Diese Aufnahmen werden ggfs. im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit auf Internetseiten, Social-Media-Accounts und in Publikationen des Veranstalters veröffentlicht. Es ist nicht auszuschließen, dass Sie als Einzelperson zu erkennen sein werden. Die Aufnahmen werden gelöscht, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Durch regelmäßige Prüfungen der Datenbestände stellen wir die Löschung sicher.

Von den auf den Fotos dargestellten Personen können keine Honoraransprüche oder Ansprüche auf Namensnennung bei der Veröffentlichung erhoben werden. Dies verhält sich ebenso bei den aufgenommenen Interviews.